Am 14. Juli 2019 fand in Arnstein das inklusive Bezirkssportfest des bayerischen Landessportbundes statt. Der fit4rolli e.V. war beim Rollstuhl-Parcours mit am Start. Hier konnten Jung und Alt die Handhabung verschiedener Rollstuhl Modelle ausprobieren. Im Slalom ging es um und über Hindernisse. Geschicklichkeit war beim Rollstuhlbasketball sowie bei Bergauf- und -abfahrten gefragt. Dabei zeigte sich: Rollstuhl fahren ist ganz schön anspruchsvoll. Doch Mitglieder des fit4rolli e.V. gaben praktische Tipps und hatten gern eine helfende Hand zur Stelle. Unser herzlichster Dank geht an das Sanitätshaus Hess für das Bereitstellen der Rollstühle und an die lokalen Helfer. Hier findet sich ein Artikel der Mainpost dazu.

Posted in Uncategorized.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.