Über uns

Wir sind fit4rolli und unser Motto lautet Rollstuhlsport vereint

Wir sind ein tolles Team aus Spielern mit und ohne Behinderung, die die Freude am Rollstuhlbasketball vereint. Deshalb haben wir im Oktober 2017 unseren Verein „fit4rolli“ gegründet und damit den Grundstein für etwas Großes gelegt.

Bei uns spielen faszinierte Freizeitsportler, neben langjährigen Ligaspielern, begeisterte Ballkünstler neben aufgeschlossenen Amateuren, flinke Fußgänger zusammen mit routinierten Rollstuhlfahrern.

Bei dieser gelebten Inklusion stehen der Spaß am Sport und die Gemeinschaft, die wir auch abseits des Spielfelds pflegen, im Vordergrund.

Für die Zukunft möchten wir interessierte Menschen mit und ohne Behinderung motivieren, gemeinsam mit uns diesen Sport auszuüben, Inklusion zu leben und Rollstuhlbasketball in Franken populär zu machen. Außerdem ist es uns ein großes Anliegen, uns für behinderte Menschen zu engagieren und auf deren Probleme, wie z. B. Barrierefreiheit aufmerksam zu machen.

Die Themen Leben und Sport von Menschen mit Behinderung bringen Mitglieder des Vereins auch im Rahmen des Projektes „3 Tage Respekt“ in Kooperation mit drei fränkischen Schulen, Jugendlichen näher.

Wer uns kennen lernen will, ist herzlich eingeladen beim wöchentlichen Training mit dabei zu sein.

Für eine nachhaltige Entwicklung unseres Spielbetriebes reparieren wir unsere Sportrollstühle möglichst selbst. Die Spielgeräte werden beim kontaktreichen Rollstuhlbasketball stark beansprucht und die Anschaffung, als auch die Ersatzeile dieser speziellen Sportrollstühle ist leider sehr preisintensiv.

Über eine Spende freuen wir uns daher immer gerne, um auch in Zukunft einen aktiven Beitrag zur Gesundheit und Lebensfreude von Menschen mit Behinderung leisten zu können.

Mit freundlichen Grüßen euer fit4rolli